Wie sicher ist Ihr Passwort?

Wer irgendein elektronisches Konto hat, hat ein Passwort. Aber was bedeutet Passwortschutz?

Die meisten Menschen haben Passwörter zum Schutz ihrer privaten und finanziellen Informationen. Wenn Sie einen Computer auf Ihrer Arbeit haben, ist dieser wahrscheinlich (hoffentlich) durch ein Passwort geschützt. Das Passwort schützt nicht nur Ihre Informationen, sondern auch Ihren Arbeitgeber.

Passwortschutz

Wie sicher sind Ihre Passwörter? Seltsamerweise nehmen die meisten Menschen die Passwortsicherheit immer noch nicht sehr ernst. Erst wenn jemand auf Ihr Konto zugreift, oder Ihre Informationen nutzt, um Ihren Ruf zu schädigen, von Ihrem Bankkonto Geld abbucht, dann werden Sie es sehr ernst nehmen!

Wir alle kennen Leute, die ihre Passwörter am Monitor oder unter der Tastatur kleben haben. Hoffentlich Sie nicht! Es gibt einige einfache Möglichkeiten, um Passwörter sehr sicher und leicht zu merken.

Bevor ich in ein paar schnelle Wege aufzeige, um sich vor dem Vergessen von Passwörtern zu sichern, möchte ich über 2 Methoden sprechen, die zusammen verwendet werden, Ihre Passwörter zu knacken.

Die meisten modernen Passwort-Cracker verwenden ein Wörterbuch und die Brute-Force-Methode. Das Wörterbuch hat die gebräuchlichsten Wörtern die als Passwörter benutzt werden, um viele Variationen der Wörter im Wörterbuch zu erzeugen. Sie nutzen auch einige der häufigsten Variationen die von Benutzern genutzt werden.

Angenommen Ihr Passwort ist kleinePuppe1. Die Passwort-Cracker haben wahrscheinlich schon die Worte klein und Puppe aus dem Wörterbuch. In diesem Prozess werden sie versuchen, jedes Wort und jede Wortkombination und wird nur etwa jede Variation der kleinepuppe am Beispiel versuchen: KleinePuppe, KLEINEPUPPE, kleinPuööe, klein3Puppe, kleinPuppe3 usw.
Darüber hinaus werden sie Modifikatoren wie 1 hinzufügen, 2 bis zum Ende der Kombinationen
.

Scheint ja so, als ob Millionen von Kombinationen möglich sind? Ja, es gibt sie, aber Sie müssen bedenken, dass ein Computer viele Millionen Checks pro Sekunde ausführen kann. Und mit einem guten Wörterbuch dauert der Prozess nur Minuten.

Wenn es mit dem Wörterbuch nicht klappt, kommt der Brute-Force-Angriff, bei dem es anfängt mit az dann aa-zz dann aaa-zzz und so weiter, bis es eine Übereinstimmung findet. Wie lange würde es dauern, um die “kleinePuppe1 zu knacken? Über 56 Sekunden. Durch die Änderung des P in Puppe dauert es 7,8 Stunden und die 1 am Ende dauert ca 3 1/2 Monate.

So, jetzt, nachdem Sie die Methoden kennen, um ein Passwort zu knacken, wie können Sie Ihr Passwort sicher machen? Erstens verwenden Sie keine Wörter, die in einem Wörterbuch stehen. Ich bin sicher, Sie haben schon oft gehört, nicht die Namen Ihrer Kinder, Familiennamen, Geburtstage, Adresse, etc. zu verwenden. Erweitern wir das mal in jedes Wort, das in einem Wörterbuch vorkommt.

Ich verstehe, das macht es schwer, Passwörter zu merken, weil das Passwort wie Müll aussieht. Hier sind einige Techniken, die Sie verwenden können, um sie sich leicht zu merken:

  • Verwendung von Akronymen, zum Beispiel, ich mag das Lied von The Police namens “Every Little Thing She Does Magic Is”. So die Basis wäre “eltsdim”. Fügen Sie einige Modifikatonen ein,  wie “! 3ltsdiM!”. Je länger der Titel des Liedes ist, desto besser erinnern Sie sich daran.
  • Verwenden Sie ein Muster. Zum Beispiel würde ein einfaches Muster 1qaz2wsx # EDC, die die ersten drei Spalten der Tastatur mit der dritten Spalte im Schaltmodus ist. Man könnte jede andere Spalte FO, beginnen bei der dritten Säule, mischen usw.  Versuchen Sie einfach, eine gute Mischung aus Groß-und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen zu erhalten. Meine erstes Muster Beispiel wäre 1,7 tausend Jahrhunderte brutale Gewalt nehmen.
  • Verwenden Sie ein Passwort Mangement Programm wie LastPass, RoboForm oder 1Password. Diese Tools bieten nicht nur den Überblick über Ihre Passwörter für Sie, sie generieren auch lange und sichere Passwörter.

 Nun, habe ich Ihnen einige Möglichkeiten aufgezeigt, um es einfach zu machen, um sich zu erinnern und sich vor dem Vergessen zu sichern. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie überprüfen können, wie gut Sie Ihr Passwort wirklich ist. Zunächst erinnern, keine Wörter aus dem Wörterbuch.

Hier können Sie sich kostenlos und werbefrei ein Passwort online erstellen.

Gehen Sie zu https://www.grc.com/haystack.htm und überprüfen Sie Ihr neues Passwort. Schauen Sie sich die “Offline Fast Attack Scenerio” für die Höhe der Zeit an, die ein durchschnittlicher Brute-Force-Angriff nehmen würde.

Ich erwähnte 3 Passwort-Management-Programme vor, hier sind die Links zu ihnen auch:

http://www.roboform.com/de/
https://lastpass.com/
https://agilebits.com/onepassword

Ich verwende Roboform – in der kostenlosen Version können Sie 20 Passwörter speichern für ein paar Euro können Sie unendlich viele Passwörter speichern.

Wenn Sie Fragen haben, nur zu, ich freue mich auf Ihr Feedback.

Share

Tagged As: , , , ,

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Archive

  • Suchmaschineneintrag kostenlos

    Suchmaschineneintrag

    rankmaschine.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
  • Promo

  • Bunte Suche

    ausgewählt von bunte-suche.de

    MaxiAd.de
  • RSS
    www.rssmax.de
    RSS-Katalog